Unser Anspruch, Ihr Vorteil: LED-Technologie der Spitzenklasse.

Setzen Sie selbst anspruchsvollste Lichtideen optimal in Szene. Wir haben die LEDs dafür.

Seit mehr als zehn Jahren zählt Schnick-Schnack-Systems zu den wichtigsten Anbietern professioneller LED-Effektlicht-Lösungen und Steuerungstechnik. Unsere Technologie bewährt sich rund um den Globus in Entertainment und Architainment. Unsere Kunden schätzen die Lichtstärke, Farbechtheit und Homogenität unserer LEDs – und ihre Verlässlichkeit und Flexibilität.

Vertrauen auch Sie auf ein Team, das alles daran setzt, die optimale LED-Technologie für ihr Projekt zu finden. Ein Team, das sich für seine Arbeit begeistert, das kommunikationsstark und zielorientiert arbeitet. Unser Team.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Telefon +49 221 99 20 19-0
info@schnickschnacksystems.com Newsletter abonnieren


News

Schnick-Schnack-Systems nach ISO 9001:2015 zertifiziert

Köln, 15.02.2019

ISO Zertifikat

Schnick-Schnack-Systems, ein führender Anbieter von professionellen LED-Effektlicht-Lösungen und Steuerungstechnik, hat im Oktober 2018 die... mehr lesen

Messetermine 2019

Köln, 08.01.2019

Auch 2019 sind wir wieder auf den wichtigsten Messen vertreten.
Seien Sie gespannt auf unsere Neuheiten. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Eintrittskarte zu erhalten!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. mehr lesen

Öffnungszeiten zu Weihnachten und Neujahr

Köln, 13.12.2018

Wir haben vom 24.12.2018 bis einschließlich 06.01.2019 Betriebsferien. In dieser Zeit werden keine Lieferungen versendet.
Der erste Warenausgang wird... mehr lesen

Praxis

Tutorial: Video auf LED - Pixelanimation

Köln, 20.09.2017

Im zweiten Teil unserer Tutorial-Reihe erklärt Martin Schochow: Wie optimiert man bestehendes Material für die Wiedergabe auf einem niedrig aufgelösten LED-System. Wie kann man eigene Animationen für ein niedrig aufgelöstes LED-System pixelgenau erstellen? mehr lesen

Tutorial: Video auf LED - der Workflow

Köln, 20.09.2017

Unser Experte Kommunikationsdesigner Martin Schochow (www.panicpixel.com) erklärt im ersten Teil der zweiteiligen Tutorial-Reihe: Wie erstelle ich in der Software PixelPatch ein LED Patch? Wie lade ich hierfür Videos ein? Und wie spiele ich das ganze später über den NetworkPlayer oder über die Hardware Pixel-Gate ab? mehr lesen