News

10 Jahre Schnick-Schnack-Systems

Von einer kleinen „Garagenfirma“ zum global agierenden Experten für LED- Effektlicht: Eine Erfolgsgeschichte „Made in Germany“. Schnick-Schnack-Systems feiert in diesem Herbst sein 10-jähriges Bestehen. Und das ist natürlich ein Grund zum Feiern. Deshalb haben wir für die nächsten 12 Monate viele Überraschungen geplant. Seien Sie also gespannt. mehr lesen

Generation 3 LED-Systeme von Schnick-Schnack-Systems: mehr Leistung und Flexibilität denn je

Köln, August 2014 - Schnick-Schnack-Systems, ein führender Anbieter von LED-Systemen für die professionelle Veranstaltungstechnik, hat ein umfassendes Technologie-Bündel vorgestellt. Mit ihm stehen ab sofort deutlich leistungsfähigere Funktionalitäten und Anwendungen aktuellster Generation 3 LEDs zur Verfügung. mehr lesen

PRG investiert in LED-Streifen der C-Serie von Schnick-Schnack-Systems

Köln, Juni 2014 – Die C-Streifen von Schnick-Schnack-Systems haben sich erneut bei einem Shootout deutlich von allen anderen Mitbewerbern abgehoben, weshalb PRG im Juni 2014 seinen Bestand an LED-Effektlichtmodulen um 6.000 LED-Streifen der Serie C erweitert hat. mehr lesen

Wenig Aufwand — große Wirkung: Das Bühnenbild der Sendung "Zur Sache Extra — Nationalpark Schwarzwald" im SWR

TV-Aufzeichnungen sind eine Herausforderung an sich. Alles muss reibungslos funktionieren – für den perfekten Auftritt, die perfekte Ausstrahlung. Nicht nur Bild und Ton müssen in sekundenschnelle wechseln und zusammen passen. Wichtig ist vor allem die Ausstrahlung der Kulisse. mehr lesen

Messerückblick auf die prolight + sound 2014

Die prolight + sound 2014 übertraf alle optimistischen Erwartungen und begeisterte die Fachbesucher aus aller Welt. Auch der Messestand von Schnick-Schnack-Systems war ein beliebter Treffpunkt für Stammkunden und viele Interessenten. Viele spannende Gespräche ergaben sich während den vier Messetagen. Highlights bei Schnick-Schnack-Systems waren – neben den bekannten Produkten – die Generation 3, das Outdoorprofil C50 und der C-Dot. mehr lesen

Innovative Technologien und spannende Produktneuheiten: Schnick-Schnack-Systems auf der prolight+sound 2014

Köln, März 2014 – Mit einer konzeptionell durchdachten Standarchitektur und einer perfekt in den Messestand integrierten Bespielung empfängt Schnick-Schnack-Systems auf der prolight+sound 2014 seine Besucher. Der Spezialist für LED-Effektlicht aus Köln hat aber vor allem in Sachen Produktneuheiten und Technologien viele Neues zu bieten. mehr lesen

Schnick-Schnack-Systems unterwegs – Auftakt der Workshop-Tour im März

Köln, Februar 2014 – Unter dem Motto „LED-Systeme richtig nutzen“ veranstaltet die Schnick-Schnack-Systems GmbH auch in diesem Jahr wieder Workshops, die im gesamten Bundesgebiet stattfinden. mehr lesen

Innovation & Emotion: Schnick-Schnack-Systems auf der ISE 2014

Köln, Januar 2014 – Mit einer konzeptionell durchdachten und multimedial beleuchteten Standarchitektur empfängt Schnick-Schnack-Systems auf der ISE 2014 seine Besucher. Der Spezialist für LED-Effektlicht aus Köln hat jedoch auch in Sachen Produktneuheiten einiges zu bieten. mehr lesen

Neues Tutorial: Video auf LED

Ein low-resolution LED-System mit Videos zu bespielen ist immer wieder ein spannendes – und was die Inhalte betrifft – oft schwieriges Thema. Besonders wenn man nicht täglich mit Videoinhalten oder Animationen arbeitet. mehr lesen

Schnick-Schnack-Systems erstmals bei Elektrotechnik in Dortmund

Die Dortmunder Elektrofachmesse „Elektrotechnik“ bietet 2013 erstmals mit dem Treffpunkt „Raumlicht“ eine gesonderte Plattform für Licht und Beleuchtungstechnik. mehr lesen

Praxis

Tutorial: Video auf LED - Pixelanimation

Im zweiten Teil unserer Tutorial-Reihe erklärt Martin Schochow: Wie optimiert man bestehendes Material für die Wiedergabe auf einem niedrig aufgelösten LED-System. Wie kann man eigene Animationen für ein niedrig aufgelöstes LED-System pixelgenau erstellen? mehr lesen

Tutorial: Video auf LED - der Workflow

Unser Experte Kommunikationsdesigner Martin Schochow (www.panicpixel.com) erklärt im ersten Teil der zweiteiligen Tutorial-Reihe: Wie erstelle ich in der Software PixelPatch ein LED Patch? Wie lade ich hierfür Videos ein? Und wie spiele ich das ganze später über den NetworkPlayer oder über die Hardware Pixel-Gate ab? mehr lesen